Archiv

Wir versuchen in den kommenden Jahren die Handouts der Hauptvorträge in einem Archiv zu sammeln.

Plakate der vergangenen Grundschultage

Grundschultag 2017

Frau Heiligenstadt, Kultusministerin des Landes Niedersachsen hat uns freundlicherweise ihre Rede anlässlich des 22. Grundschultages am 06. Februar 2017 in Cloppenburg zur Verfügung gestellt.
Hier der Download: Rede anl. des 22. Grundschultages

Fotos vom Grundschultag
Powerpoint zum Hauptreferat von Frau Prof. Dr. Hanke
Der 22. Grundschultag ist gelaufen. 220 Teilnehmer/innen  waren gemeldet. Das Kreishaus wimmelte von Publikum, das sich interessiert die Verlagsausstellung anschauten, die Vorträge von Dr. Niels Logemann (Kompetenzzentrum Vechta), Kerstin Roter (Landes Caritas Verband), Franz-Josef Meyer (VBE Landesvorsitzender Nds.), Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und Prof. Dr. Petra Hanke (Universität Dortmund) anhörten und am Nachmittag rege an der angebotenen Workshops teilnahmen.
Ganz herzlich bedanken wir uns beim Landkreis Cloppenburg, vor allem in Person von Landrat Wimberg, Herrn Wolfgang Averbeck und den technischen Mitarbeitern, der uns nun schon seit vielen Jahren das Kreishaus für den Grundschultag zur Verfügung stellt.
Bedanken möchten wir uns auch bei den Städten und Gemeinden der 3 Landkreise CLP, DH und VEC, die ebenfalls seit Jahren durch ihr Sponsoring die Veranstaltung unterstützen.
Nicht vergessen dürfen wir die Schülerinnen und Schüler der Bläserklasse der Grundschule Molbergen, die musikalisch zum Gelingen beigetragen haben.
Den Auftritt der Bläser auf dem Grundschultag haben folgende Lehrer geplant und organisiert:
Frau Dr. Eva Maria Spalthoff
Frau Kathrin Kuper
Herzlchen Dank!

Wir danken allen Städten und Gemeinden der Landkreise Vechta, Cloppenburg und Diepholz für ihre schon seit Jahren finanzielle Unterstützung.
Ferner bedanken wir uns für die finanzielle Unterstützung durch die Volksbanken.

______________________

Grundschultag 2016

  • Sprachbildung und Sprachförderung in NiedersachsenReferent/in: Frauke Heiligenstadt, Kultusministerin Niedersachsen
  • weitere Vorträge zum Thema am Vormittag:
    …und plötzlich Flüchtlingskinder in der Klasse – Beratung und Unterstützung bei der Sprachförderung von Kindern mit Migrationshintergrund
    Referentin: Monika Korn, Fachberatung interkulturelle Bildung und Sprachförderung, LSchB Osnabrück
    Sprachbildung und Sprachförderung in allen Fächern
    Referentin: Dr. Frauke Gruben, Mercator-Institut für Sprachförderung und DaZ,Universität Vechta
_____________________